Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

Spielberichte

Wichtiger Sieg im Nachholspiel

Mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen aber auch Respekt fuhr BWO am vergangenen Mittwoch zum Nachholspiel nach Blasheim, um dort gegen die starke Reserve des BSC zu spielen. In der letzten Woche konnte das Team der Siebers Brüder mit Siegen gegen den SuS Holzhausen II (3:0) und den TuS Dielingen II (2:0 Wertung, da Dielingen nicht antrat) seinen guten Lauf fortsetzen, so auch der Plan in Blasheim.

Dreifaches Saisondebut, Neudorfs Premierentreffer und ein Wiedersehen

Das Spiel gegen den TuS Gehlenbeck II schrieb so seine Geschichten. Auf der einen Seite hatte BWO seit längerem mal wieder ein Ligaspiel vor der Brust, während dem Team um Henning und Pascal Siebers zuvor (drei!) Spieltage lang nur die Zuschauerrolle blieb. Auf der anderen Seite feierten mit Marvin Hohmeier, Ernest Onyeneke und James Neudorf drei Spieler ihr Saisondebut, wovon Letzterer gleich seinen ersten Saisontreffer erzielen und damit entscheidend auf den 3:0 (2:0) Auswärtssieg bei der Gehlenbecker Reserve einwirken konnte.

BWO mit gelungenem Auftakt im Derby

Endlich ging es nun auch in der Liga wieder los. Nach dem ersten Pflichtspieleinsatz in der letzten Woche gegen den TuS Stemwede durften die Mannen um Henning und Pascal Siebers zum Ligaauftakt gleich mal zum Derby nach Holsen reisen. Der HSV, der sich selbst für einen Abstieg aus der Kreisliga A entschieden hat, hat für die kommende Saison mit vielen Abgängen zu kämpfen und war im Vorfeld für "Blau Weiß" schwer einzuschätzen. Dennoch hatte man sich für den Saisonstart drei Punkte fest vorgenommen.

Pokalaus - BWO unterliegt dem TuS Stemwede

Ein Pokalaus, das zu verschmerzen ist. Mit 1:3 (0:0) verliert BWO das erste Pflichtspiel der neuen Saison gegen den A-Ligisten TuS Stemwede und scheidet dementsprechend aus dem Barre-Kreispokal aus. In Anbetracht der Ausfälle an diesem Tag und der geringen Wahrscheinlichkeit in das Endspiel vorzudringen und dieses gar zu gewinnen ist es allerdings ein Ausscheiden, dass das Team gut wegstecken kann, zumal die Leistung über weite Strecken recht ordentlich war. Darüberhinaus sei positiv festzuhalten, dass sich sich alle Personen am Sportplatz inkl.

Derbysieg in Hüllhorst

Die Derbywoche fand am Sonntag einen harmonischen Abschluss. Nachdem BWO Zwo am Donnerstag nach ansprechender Leistung gegen die Hüllhorster Zweitvertretung verlor, konnte die Erste am vergangenen Sonntag einen verdienten 3:0 Auswärtserfolg einfahren. Ein Erfolg, der im Anschluss bei einem gemeinsamen Essen und ein paar kalten Getränken angemessen gefeiert wurde.

Heimsieg gegen Rahden mit frühem Schock im Spiel

Am Ende war das Team um die Siebers-Brüder natürlich Happy. Nach einer zuletzt desolaten Vorstellung gegen Tengern, einen kämpferisch überzeugenden 2:0 (1:0) Sieg gegen die bislang stark auftrumpfenden Rahdener einzufahren, war so nicht unbedingt zu erwarten. Enorm bitter war dabei allerdings die frühe und schwere Verletzung von Stürmer James Neudorf, der sich in einem Zusammenprall mit dem gegenerischen Keeper das Schienbein brach und noch am gestrigen Tag operiert wurde.

Seiten