Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in require_once() (Zeile 341 von /mnt/web006/d2/66/54310066/htdocs/dp/includes/module.inc).

BWO verliert letztes Heimspiel

Auch wenn es in diesem Gemeindeduell zwischen BW Oberbauerschaft und TuS Tengern II um nichts mehr ging als um Prestige, so ärgerten sich die Spieler von blau weiß doch sehr stark über die 1:0 (1:0) Niederlage, denn mit einem Sieg hätte man sich am FC Lübbecke vorbei auf Tabellenplatz 4 schieben können. So kommt es am letzten Spieltag zum Endspiel um besagten Platz 4.

Doch zunächst stand das letzte Heimspiel in dieser Saison an, in dem eine Mannschaft immer gewillt ist, sich entsprechend von seinen Zuschauern zu verabschieden. Personell musste das Trainergespann wieder kräftig rotieren. Kevin Wölfer musste aufgrunde einer Oberschenkelverletzung verzichten, beim Warmmachen winkten dann auch noch Dominik Riemer und Jendrik Kröger ab. Besonders für Letzteren sehr enttäuschend, da er sehr gerne gegen seinen Ex-Verein aufgelaufen wäre.
Trotz sehr sommerlicher Temperaturen begann das Spiel von beiden Seiten mit viel Tempo und offenem Visier. Die großen Torchancen waren aber über das gesamte Spiel Mangelware. Das Tor des Tages fiel in der 35. Spielminute, bis dato waren beide Offensivabteilungen am gegnerischen Strafraum im Prinzip wirkungslos. Ein kluger Pass in die Schnittstelle ermöglichte es dem gegnerischen Stürmer, alleine auf Keeper Daniel Kruse zuzulaufen und diesem keine Abwehrchance zu lassen. Im Anschluss setzte Torjäger Jack Baldin eine echte Duftmarke, als er mit einem Fernschuss aus 25 Metern die Latte anvisierte. Ebenfalls gefährlich wurde ein Freistoß von Maik Reibetanz aus dem Halbfeld, der an Freund und Feind vorbeiging und den Torwart beinahe überraschte. Da dies aber nicht von Erfolg gekrönt war, blieb es bei der knappen Führung zur Pause.

Im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel am Spiel. BWO versuchte nun mehr zu investieren und die Kleeblätter suchten ihr Heil derweil im Konterspiel. Da die Zeit gegen die Gastgeber tickte, ergaben sich für den TuS Tengern entsprechende Räume zum Umschalten. Ein Konter endete mit einer Reibetanz-Grätsche gegen seinen Gegenspieler im Strafraum, ein Elfmeterpfiff an dieser Stelle wäre wohl durchaus berechtigt gewesen. In der Schlussphase drückte BWO vehement auf den Ausgleich. Mehrere Flanken, speziell von der rechten Seite durch Steffen Hahn oder den eingewechselten Dario Seuthe brachten dabei immer wieder Gefahr. Letzter erzielte in der Nachspielzeit sogar den Ausgleich, allerdings fand dieser aufgrund einer vermeintlichen Abseitsstellung (zurecht?) keine Anerkennung. Somit blieb es beim 1:0 aus der ersten Halbzeit und enttäuschten Gesichtern auf Seiten der Gastgeber.

Während man in der letzten Saison das letzte Heimspiel noch gewinnen konnte, blieb der Sieg in diesem Jahr leider aus. Ob verdient oder nicht lässt sich diskutieren, allerdings war teilweise deutlich bemerkbar, dass beide Mannschaften auf Reserve laufen und das Saisonfinale herbeisehnen. Außerdem waren es die letzten 90 Minuten von Marcel Becker in der heimischen BWO Arena, er wird den Verein wie bereits berichtet am Saisonende verlassen. Nun kommt es am kommenden Sonntag zum letzten Spiel dieser Saison, in dem es gegen den FC Lübbecke im direkten Duell um Platz 4 geht. Gewinnt BWO dieses letzte Spiel gegen den FC Lübbecke mit 2 Toren Unterschied, erreichen sie Tabellenplatz 4 und damit das von der Mannschaft gesetzte Saisonziel.
Darüberhinaus möchte BWO hiermit dem SuS Holzhausen zur verdienten Meisterschaft gratulieren und viel Glück in der Bezirksliga wünschen. Holzhausen gewann 11 seiner 12 Rückrundenspiele und ließ somit nur in einem Spiel Punkte liegen, am 19. Spieltag gegen BW Oberbauerschaft.

Aufstellung: Kruse - Senger, Büker, Reibetanz, Geistdörfer - Oevermann, Schulte (86. Bokel) - Bethke (50. Seuthe), Becker, S. Hahn - Baldin
Tore: -
Bes. Vorkommnisse: -

Anhang
Auch in diesem Jahr möchten die Seniorenmannschaften den Saisonabschluss mit euch feiern. Infos dazu gibt es hier.